IHRE LIEBSTEN IN BESTEN HÄNDEN

Arbei­ten bei sebe­na

Unter­neh­mens­leit­bild

Bei sebe­na set­zen wir uns jeden Tag mit Freu­de, Enga­ge­ment und Pro­fes­sio­na­li­tät dafür ein, unse­re Kun­den best­mög­lich zu betreu­en, zu pfle­gen, zu unter­stüt­zen und zu ent­las­ten. Wir wol­len pfle­ge­be­dürf­ti­gen Men­schen ein mög­lichst lan­ges, zufrie­de­nes und umsorg­tes Leben im eige­nen Zuhau­se ermög­li­chen und ihnen die Gewiss­heit geben, stets für sie da zu sein. Pfle­gen­den sind wir ein zuver­läs­si­ger, ver­ständ­nis­vol­ler Part­ner, der im All­tag spür­bar ent­las­tet.

Unser Han­deln rich­ten wir an den fol­gen­den 10 Wer­ten und Grund­sät­zen aus:

Erfolg durch Kun­den­ori­en­tie­rung
Unser Han­deln ist dar­auf aus­ge­rich­tet, den lang­fris­ti­gen und nach­hal­ti­gen Erfolg von sebe­na zu gewähr­leis­ten. Wir sind über­zeugt, dass dies nur dann gelingt, wenn unse­re Kun­den und deren Bedürf­nis­se im Mit­tel­punkt sämt­li­cher Akti­vi­tä­ten von sebe­na ste­hen und wir uns jeden Tag inten­siv dar­um bemü­hen, die Erwar­tun­gen unse­rer Kun­den zu über­tref­fen. Wir arbei­ten stets kun­den­ori­en­tiert und leben die Wert­schät­zung gegen­über unse­ren Kun­den.

Exzel­lenz durch Qua­li­tät
Die aus­ge­zeich­ne­te Qua­li­tät sämt­li­cher von uns erbrach­ter Leis­tun­gen sehen wir als grund­le­gen­de Vor­aus­set­zung für die ange­streb­te Exzel­lenz. Wir arbei­ten kon­se­quent unter Beach­tung unse­res inter­nen Qua­li­täts­ma­nage­ments-Sys­tems. Die­se ent­wi­ckeln wir zudem kon­ti­nu­ier­lich wei­ter, denn wir wol­len jeden Tag bes­ser wer­den.

sebe­na ist nur so gut wie unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter
Unse­re qua­li­fi­zier­ten, moti­vier­ten und enga­gier­ten Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ermög­li­chen den Erfolg von sebe­na. Alle Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sind für uns gleich­wer­ti­ge Men­schen, denen wir mit Wert­schät­zung, Respekt und Höf­lich­keit begeg­nen. Wir för­dern und for­dern deren Enga­ge­ment und Fähig­kei­ten. Unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sind Bot­schaf­ter unse­res Unter­neh­mens. Deren per­sön­li­che und fach­li­che Qua­li­fi­ka­ti­on ist uns ein zen­tra­les Anlie­gen. Daher legen wir Wert auf eine fun­dier­te Aus­bil­dung und eine kon­ti­nu­ier­li­che Wei­ter­bil­dung.

Wir sind uns unse­rer beson­de­ren Ver­ant­wor­tung bewusst
Wir betreu­en, pfle­gen, unter­stüt­zen und ent­las­ten unse­re Kun­den in schwie­ri­gen, her­aus­for­dern­den und auch belas­ten­den Lebens­ab­schnit­ten. Hier­aus erwach­sen eine beson­de­re Ver­ant­wor­tung und Ver­pflich­tung, da wir einen direk­ten Ein­fluss auf die Lebens­um­stän­de unse­rer Kun­den haben. Wir sind uns die­ser beson­de­ren Ver­ant­wor­tung bewusst und wer­den die­ser im Sin­ne unse­rer Kun­den jeder­zeit gerecht.

Attrak­ti­ve Arbeits­be­din­gun­gen
Wir gestal­ten die Arbeits­be­din­gun­gen bei sebe­na so, dass die­se zur per­sön­li­chen Zufrie­den­heit unse­rer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter bei­tra­gen. Wir geben die­sen eine lang­fris­ti­ge Per­spek­ti­ve und för­dern beruf­li­che Wei­ter­ent­wick­lung. Die Erhal­tung der Gesund­heit der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ist uns ein zen­tra­les Anlie­gen. Wir hal­ten uns aus­nahms­los an Vor­schrif­ten und Geset­ze zum Schut­ze unse­rer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Wir unter­stüt­zen unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter, Beruf und Fami­lie mit­ein­an­der ver­ein­ba­ren zu kön­nen und ach­ten dar­auf, dass die „Work-Life-Balan­ce“ stimmt. Den Ein­satz und das Enga­ge­ment für unse­re Kun­den hono­rie­ren wir mit einer leis­tungs­ge­rech­ten Ver­gü­tung.

Wir arbei­ten als Team
Nur gemein­sam haben wir Erfolg. Wir hel­fen uns unter­ein­an­der und fra­gen bei Bedarf nach Unter­stüt­zung. Wir ermög­li­chen und for­dern selb­stän­di­ges und eigen­ver­ant­wort­li­ches Han­deln unter Beach­tung der recht­li­chen, orga­ni­sa­to­ri­schen und pfle­ge­ri­schen Rah­men­be­din­gun­gen. Wir defi­nie­ren gemein­sam ein­deu­ti­ge Auf­ga­ben, Kom­pe­ten­zen und Ver­ant­wort­lich­kei­ten. Wir errei­chen unse­re Zie­le gemein­sam und schaf­fen eine posi­ti­ve, offe­ne und ergeb­nis­ori­en­tier­te Arbeits­at­mo­sphä­re. Wir geben und erwar­ten offe­nes und kon­struk­ti­ves Feed­back und sehen dies als Chan­ce, um uns ste­tig zu ver­bes­sern. Wir respek­tie­ren die Mei­nung unse­rer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter und schät­zen deren Bei­trä­ge.

Effek­ti­vi­tät und Effi­zi­enz
Wir wol­len die rich­ti­gen Din­ge tun um unse­re Zie­le zu errei­chen (Effek­ti­vi­tät) und die­se Din­ge dann auch rich­tig tun (Effi­zi­enz), denn nur so kön­nen wir uns auf das kon­zen­trie­ren, was uns am wich­tigs­ten ist: die Zufrie­den­heit unse­rer Kun­den. Wir set­zen daher auf eine Orga­ni­sa­ti­on mit fla­chen Hier­ar­chi­en, so wenig Büro­kra­tie wie irgend mög­lich, moderns­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel sowie Up-to-date Hard­ware- und Soft­ware-Sys­te­me.

Füh­rung
Wir füh­ren auf Basis kla­rer, nach­voll­zieh­ba­rer Zie­le und bespre­chen die­se mit unse­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern. Unter­neh­mens­lei­tung und Füh­rungs­kräf­te sind für alle Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter ansprech­bar, hören auf­merk­sam zu und tau­schen gegen­sei­tig Ide­en und Infor­ma­tio­nen aus. Wir pfle­gen eine Kul­tur der „offe­nen Tür“ und ermu­ti­gen unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in einer offe­nen Atmo­sphä­re sich ein­zu­brin­gen, Vor­schlä­ge zu machen, Ver­bes­se­run­gen anzu­re­gen und auch Beden­ken zu äußern.

Wir sind ein ver­läss­li­cher Part­ner
Wir kom­mu­ni­zie­ren offen und ver­trau­ens­voll mit unse­ren Geschäfts­part­nern, neh­men deren Anlie­gen ernst und sind stets zuver­läs­sig. Wir rech­nen unse­re Leis­tun­gen gegen­über Kun­den und Pfle­ge­kas­sen immer 100% kor­rekt ab. Von unse­ren Geschäfts­part­nern erwar­ten wir Ver­läss­lich­keit, Enga­ge­ment, Pro­fes­sio­na­li­tät und eine part­ner­schaft­li­che Unter­stüt­zung bei Errei­chung unse­rer Zie­le.

Wir fei­ern gemein­sam
Wir neh­men uns Zeit, um Erfol­ge, Geburts­ta­ge, Jubi­lä­en, Weih­nach­ten und ande­re Anläs­se gemein­sam zu fei­ern. Dies ist Aus­druck gegen­sei­ti­ger Wert­schät­zung und trägt zu einer bes­se­ren Zusam­men­ar­beit, der Stär­kung des Team-Gedan­kens und einer hohen Iden­ti­fi­ka­ti­on mit sebe­na bei.

Arbei­ten bei sebe­na

In unse­rem Unter­neh­mens­leit­bild haben wir for­mu­liert, dass sebe­na nur so gut sein kann, wie unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Zudem ist es uns wich­tig, attrak­ti­ve Arbeits­be­din­gun­gen zu schaf­fen.

Was dies in der Pra­xis für unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter am Stand­ort bedeu­tet, zei­gen die fol­gen­den Bei­spie­le:

Fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zei­ten
Unse­re Pfle­ge­fach­kräf­te und Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter im Büro arbei­ten i.d.R. nur wochen­tags. Wochen­en­den und Fei­er­ta­ge sind dienst­frei. Auch Spät- oder Nacht­schich­ten gibt es bei uns nicht.

Gleit­zeit
Fai­rer Umgang mit unse­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter bedeu­tet für uns auch, dass wir eine moder­ne Gleit­zeit­re­ge­lung haben und die Arbeits­zeit mit einem Zeit­er­fas­sungs­sys­tem erfasst wird. Unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter kön­nen so den täg­li­chen Arbeits­be­ginn sowie das Arbeits­en­de inner­halb bestimm­ter Gleit­zeit-Zonen den indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen anpas­sen. Die Zeit­er­fas­sung sorgt zudem dafür, dass ggf. geleis­te­te Mehr­ar­beit auch erfasst und nach Bedarf dann bspw. als „Gleit­tag“ genutzt wer­den kann. Das oft in der Pres­se zu fin­den­de The­ma der „unbe­zahl­ten Über­stun­den in der Pfle­ge“ gibt es bei sebe­na daher nicht.

Moder­ner Arbeits­platz mit neu­es­ter Hard- und Soft­ware sowie Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­teln
Unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter haben einen moder­nen Arbeits­platz mit neu­es­ter Hard­ware. 2 hoch­wer­ti­ge Moni­to­re je Arbeits­platz sor­gen dafür, dass auch in stres­si­gen Situa­tio­nen stets der Über­blick behal­ten wird.

Regel­mä­ßi­ge Teil­nah­me an Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men
Unse­re Pfle­ge­fach­kräf­te neh­men regel­mä­ßig an Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men teil. sebe­na ist Mit­glied im Bun­des­ver­band pri­va­ter Anbie­ter sozia­ler Diens­te e.V. (bpa), auf des­sen umfang­rei­ches Schu­lungs­pro­gramm wir zugrei­fen kön­nen.
Für die Schu­lung unse­rer Betreu­ungs­kräf­te steht am Stand­ort Lud­wigs­ha­fen ein moder­ner Schu­lungs­raum zur Ver­fü­gung.

Wohl­füh­len am Arbeits­platz
Damit sich unse­re Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter am Arbeits­platz wohl­füh­len, steht ihnen am Stand­ort kos­ten­los Kaf­fee, Cap­puc­ci­no, Lat­te Mac­chia­to, Café au Lait, Espres­so, diver­se Tees, Mine­ral­was­ser sowie Obst kos­ten­los zur Ver­fü­gung.

Beruf als Beru­fung

Wir haben in den nächs­ten Jah­ren viel vor und wol­len künf­tig nahe­zu in der gesam­ten Metro­pol-Regi­on Rhein-Neckar älte­re und pfle­ge­be­dürf­ti­ge Men­schen mit unse­ren Leis­tun­gen ver­sor­gen.

Pfle­ge­dienst­lei­tung / Pfle­ge­fach­kräf­te
Wir suchen enga­gier­te Pfle­ge­fach­kräf­te, die ihren Beruf als Beru­fung anse­hen und die­sen mit Enga­ge­ment und Freu­de aus­üben wol­len. Wir erwar­ten viel von Ihnen, Sie dür­fen jedoch auch viel von uns erwar­ten.

Bei sebe­na als Pflegedienstleiter(in) oder Pfle­ge­fach­kraft zu arbei­ten bedeu­tet nicht nur eine über­aus inter­es­san­te Auf­ga­be, da Sie als Lei­tung bzw. Mit­glied des Pfle­ge-Teams die Qua­li­tät der Leis­tun­gen in der jewei­li­gen sebe­na-Ein­rich­tung sicher­stel­len.

Wir bie­ten Ihnen:

  • ein sehr gutes Gehalt
  • betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung
  • 30 Tage Jah­res­ur­laub
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten
  • kein Dienst an Wochen­en­den oder Fei­er­ta­gen
  • kei­ne Spät- oder Nacht­schich­ten
  • die Mög­lich­keit Teil­zeit zu arbei­ten

Betreue­rin­nen und Betreu­er
Neben­be­ruf­lich oder in Teil­zeit als Betreue­rin oder Betreu­er bei sebe­na zu arbei­ten und mit Enga­ge­ment sowie Empa­thie dazu bei­tra­gen, das älte­re Men­schen mög­lichst lan­ge in ihrem eige­nen Zuhau­se woh­nen kön­nen ist ganz sicher eine sehr erfül­len­de, aber auch anspruchs­vol­le Auf­ga­be. Wir suchen hier­für Men­schen, die das Herz am rich­ti­gen Fleck und eine offe­ne sowie posi­ti­ve Lebens­ein­stel­lung haben, ein­fühl­sam und lie­be­voll sind, aber auch mal „anpa­cken“ kön­nen.

Es bedeu­tet für Sie auch,

  • einen Arbeits­ver­trag auf Basis „Mini-Job“ (inkl. Urlaub, Lohn­fort­zah­lung usw.) oder in Teil­zeit
  • einen attrak­ti­ven Stun­den­lohn (je nach Vor­bil­dung)
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten (in Abstim­mung mit den zu betreu­en­den Men­schen)
  • umfang­rei­che Ein­ar­bei­tung, kon­ti­nu­ier­li­che Beglei­tung durch Pfle­ge­fach­kräf­te

Wir freu­en uns auf Ihre Bewer­bung und ste­hen Ihnen ger­ne vor­ab für Fra­gen auch tele­fo­nisch zur Ver­fü­gung.

Aktu­el­le Stel­len­an­ge­bo­te

Betreu­ungs­kräf­te für Senio­ren (m/w/d)

Für unse­re Betreu­ungs­teams in den Regio­nen Lud­wigs­ha­fen, Fran­ken­thal, Bad Dürk­heim, Rhein-Pfalz-Kreis und Mann­heim suchen wir auf 450 € — Basis / Teil­zeit zum 01.08.2019 oder spä­ter enga­gier­te

Betreu­ungs­kräf­te für Senio­ren (m/w/d)

Die Stel­len­be­schrei­bung kön­nen Sie hier als PDF her­un­ter­la­den.
Ihre voll­stän­di­gen, aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen sen­den Sie uns bit­te über unser Bewer­bungs­for­mu­lar oder per Email an bewerbung@sebena.de.

Kei­ne pas­sen­de Stel­le dabei? Wir freu­en uns auch über inter­es­san­te Initia­tiv­be­wer­bun­gen, die wir ger­ne bei ent­spre­chen­dem Bedarf berück­sich­ti­gen wer­den.

Bewer­bungs­for­mu­lar

 

Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung zur elek­tro­ni­schen Daten­er­he­bung und Ver­ar­bei­tung (Pflicht­feld)

Will­kom­men im Team!

Sie inter­es­sie­ren sich für eine Mit­ar­beit in unse­rem Team oder haben Fra­gen? Wir freu­en uns sehr über Ihre Kon­takt­auf­nah­me und neh­men uns ger­ne Zeit für Sie und Ihre Fra­gen.