IHRE LIEBSTEN IN BESTEN HÄNDEN

Pfle­ge­sach­leis­tung (§ 36 SGB XI / ambu­lan­ter Pfle­ge­dienst)

Erfolgt die Pfle­ge und Unter­stüt­zung durch einen zuge­las­se­nen ambu­lan­ten Betreu­ungs- und Pfle­ge­dienst, kön­nen die sog. Pfle­ge­sach­leis­tun­gen in Anspruch genom­men wer­den (§ 36 SGB XI).
Ein ambu­lan­ter Pfle­ge­dienst unter­stützt Pfle­ge­be­dürf­ti­ge und Ange­hö­ri­ge bei der häus­li­chen Pfle­ge, damit pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge bspw. Beruf und Pfle­ge sowie Betreu­ung bes­ser im All­tag orga­ni­sie­ren kön­nen und zudem ent­las­tet wer­den.

Die Höhe der monat­li­chen Pfle­ge­sach­leis­tung ist abhän­gig vom Pfle­ge­grad.

Pfle­ge­gradPfle­ge­sach­leis­tung §36
10 €
2689 €
31.298 €
41.612 €
51.995 €

Bezie­her von Pfle­ge­sach­leis­tun­gen kön­nen ½‑jährlich einen Bera­tungs­be­such, bspw. durch einen ambu­lan­ten Pfle­ge­dienst, in Anspruch neh­men. Die Kos­ten hier­für trägt die Pfle­ge­ver­si­che­rung.

Wir sind für Sie da!

Sie haben Fra­gen oder wün­schen eine Be­ratung?

Dann ste­hen wir Ihnen jeder­zeit ger­ne zur Ver­fü­gung.
Rufen Sie uns an unter 0621 – 65 73 88 73, sen­den Sie uns ein Tele­fax unter 0621 – 68 50 63 14 oder schrei­ben Sie uns eine E‑Mail an info@sebena.de.
Wir freu­en uns über Ihre Kontakt­aufnahme!